POLEN

Polen, offiziell die Republik Polen, ist ein Staat in Mitteleuropa, ein Mitglied der Europäischen Union, der NATO und der UNO.
Polen hat 38 485 779 Einwohner und eine Fläche von 312 679 km².

Die Hauptstadt und Hauptstadt ist Warschau (polnisch Warszawa). Sie grenzt im Westen an Deutschland, im Süden an Tschechien und die Slowakei, im Osten an die Ukraine und Belarus, im Nordosten an Litauen und die russische Exklave Kaliningrad und im Norden an die Ostsee.

Der polnische Staat hat eine Geschichte von mehr als einem Jahrtausend; im 16. Jahrhundert, unter der Jagelloni-Dynastie, und besonders unter Jan III. Sobieski, war es eines der mächtigsten und einflussreichsten europäischen Länder, nur für 123 Jahre, als eine Teilung zwischen dem Russischen Reich, der österreichisch-ungarischen getrennt Reich und Preußen.

Die Unabhängigkeit wurde 1918 nach dem Ersten Weltkrieg als Zweite Republik wiedergewonnen. Seit dem Ende der kommunistischen Periode hat Polen eine hohe Entwicklungsrate erreicht, eine Verbesserung der Lebensqualität und eine Zunahme der Wirtschaft, die immer noch wächst. Seine geographische Lage ist interessant, zentral für die europäischen Staaten.

TEL RED: INNOVATIVE IMMOBILIENINVESTITIONEN

MAILAND

Mailand Lombardei, Regionalhauptstadt und Metropole, ist nach Rom die zweitgrößte Stadt Italiens und stellt die maximale Konzentration der modernsten und dynamischsten Formen der Wirtschaft des Landes dar.

Es ist das wichtigste italienische Verlagszentrum und steht dank der Opernsaison des Teatro alla Scala und seiner langen Operntradition an der Spitze des Weltmusikzirkus.

Mailand ist auch eines der wichtigsten europäischen Messe- und Industriedesignzentren und gilt als eine der vier Hauptstädte der Modewelt.